Beta Version

Cerca

Datum15/05/2018

Newsletter von Vatican News 15.5.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

15/05/2018

Papst bei der Frühmesse
article icon

Paulus, der sich von den Ältesten verabschiedet, um nach Jerusalem zu reisen, „wie es der Heilige Geist will“: Das war der Ausgangspunkt der Predigt des Papstes an diesem Dienstag. In der vatikanischen Kapelle von Santa Marta ging er auf den Gehorsam gegenüber dem Heiligen Geist ein. 

article icon

Im Vatikan beginnt an diesem Dienstag das Treffen des Papstes mit den chilenischen Bischöfen. Es geht dabei um die Missbrauchsfälle, zu denen es in dem südamerikanischen Land gekommen ist.

BLICKPUNKT PAPST

world-council-of-churches-presser-in-geneva-1526382500146.jpg
article icon

Die Reise des Papstes in die Eidgenossenschaft naht. Die Gastgeber haben an diesem Dienstagmittag das Besuchsprogramm, das Logo und weitere Einzelheiten vorgestellt.  

article icon

Der SK Rapid Wien, Österreichs Fußballklub mit der größten Fangemeinde, holt sich am Mittwoch in Rom Bestärkung von einem höchst prominenten Fußball-Fan: Papst Franziskus wird Spieler und Funktionäre des Traditionsvereins in Privataudienz empfangen.

REUTERS2852317aem.jpg
article icon

Papst Franziskus hat einmal mehr für eine „Revolution der Zärtlichkeit“ geworben. Wer an einer „spirituellen Krankheit“ leide, solle nicht glauben, er könne sich irgendwie selbst heilen, sondern solle sich an Jesus wenden.  

BLICKPUNKT VATIKAN

Angehörige eines kontemplativen Ordens
article icon

Die neue Instruktion für das weibliche Ordensleben greift die Realität in kontemplativen Frauenklöstern auf und berücksichtigt Rückmeldungen der Ordensschwestern aus aller Welt.  

article icon

In einem Grußwort versicherte Parolin den Teilnehmern der Jahrestagung der Kommission zur Verbrechensverhütung und Strafjustiz, dass Papst Franziskus das Thema aufmerksam verfolge. Die Tagung findet vom 14.-18. Mai in Wien statt.

AUS DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

Kölner Dom
article icon

Er war ein Kunstliebhaber, aber kein Kunstsammler. Dennoch gibt es im Nachlass von Kardinal Joachim Meisner wertvolle Stücke, die nun versteigert werden. Ein Objekt sorgte für Überraschungen. 

article icon

In ihrem Grußwort an alle Muslime in Deutschland zum Beginn des Fastenmonats Ramadan erinnern die deutschen Bischöfe an die ungeteilte Würde aller Menschen.

Grabeskirche in Jerusalem
article icon

Der Schweizer Zweig des „Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem“ wird erstmals in der Geschichte von einer Frau geleitet.  

article icon

Am Sonntag ist unerwartet der Leiter der Katholischen Nachrichten-Agentur und des Katholischen Medienhauses in Bonn, Theo Mönch-Tegeder, gestorben.

AUS ALLER WELT

topshot-palestinian-israel-conflict-us-gaza-1526374380955.jpg
article icon

Traurigkeit: Mit diesem einfachen Wort beschreibt der Patriarchalvikar für Jerusalem und Palästina, Giacinto-Boulos Marcuzzo, im Gespräch mit Vatican News seine Gefühle. 

article icon

Der Apostolische Administrator des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem, Pierbattista Pizzaballa, hat die Gewalt in Israel scharf verurteilt. Mehr als 35.000 Menschen sollen entlang des Grenzzaunes gegen die Eröffnung der neuen US-Botschaft in der Heiligen Stadt demonstriert haben.

12.000 Soldatinnen und Soldaten pilgern zur Muttergottes im Zeichen des Friedens
article icon

Soldaten und Soldatinnen aus rund 50 Nationen pilgern in diesem Jahr zur internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes. Sie beginnt am Donnerstag. 

article icon

„Die Kirche im Irak ist sehr dankbar für die väterliche Geste von Papst Franziskus, da so noch mehr Christen nach Ninive zurückkehren können“, freut sich der chaldäische Patriarch Raphael Louis I. Sako.

Auf dem Weg zu einem hinduistischen Staat?
article icon

Der Erzbischof von Delhi hat angesichts einer „turbulenten politischen Zukunft“ des Landes mit einem Hirtenbrief zu einer einjährigen Gebetsoffensive vor den Wahlen 2019 aufgerufen. 

article icon

Vertreter der BJP (Bharatiya Janata Partei) und andere nationalistische Gruppierungen haben der Verwaltung der Tempelstadt Srirangam im südindischen Bundesstaat Tamilnadu vorgeworfen, eine Gruppe katholischer Ordensschwestern in Tracht zugelassen zu haben.

NUNTII LATINI

Nuntii Latini
article icon

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.  

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.