Beta Version

Cerca

VaticanNews
Nuntii Latini Nuntii Latini 

Nuntii Latini - Die 15 mensis Maii 2018

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Die 15 mensis Maii 2018

De Novis statutis dicasterii pastoralis
Duos abhinc annos Sedes Apostolica dicasterium iam habet, quod ad laicos, familiam vitamque pertinet. Die 15 mensis Augusti 2016 Summus Pontifex pristinas institutiones, in quibus ad has res incumbitur, inter se coniunxerat. Die Mercurii statuta dicasterii paulo mutata proposita sunt. Quaestio de iuvenibus et necessitudine inter virum et mulierem de ipsorum proprietate, ordinatione completiva ratione dignitateque primum in statutis respicitur.

Qui hilaris est, Deo vicinus est
Rogate Deum hilaritatis donum! Hoc Papa Franciscus fideles loco, qui vulgo Loppiano appellatur, quos Iovis die tempore antemeridiano visitabat, adhortatus est. Papa visitatione Nomadelfiae finita in domo Etrusca motus Focolaris commoratus est.

Nihil obstat
Congregatio de Causis Sanctorum communicavit nihil obstare, quominus pater ille Chaldaeo-Iraqinus necnon diaconi, qui mense Iunii anno 2007 Mausilii necati erant, beatificarentur.

Übersetzung:

15. Mai 2018

Neue Statuten für das Pastoral-Dikasterium
Seit zwei Jahren hat der Vatikan ein Dikasterium – so etwas wie ein Ministerium – für Laien, Familie und das Leben. Am 15. August 2016 hatte Papst Franziskus die bisherigen Institutionen, die sich mit diesen Themen befassen, zusammengelegt. An diesem Dienstag wurden nun die leicht veränderten Statuten des Dikasteriums vorgelegt. Neu in diesen Statuten sind die Themen Jugend und die Beziehungen zwischen Mann und Frau „in ihrer jeweiligen Besonderheit, Bezogenheit, ihrer gegenseitigen Ergänzung und gleicher Würde“.

Wer Humor hat, ist Gott nahe
Bittet Gott um die Gabe des Humors! Dazu rief Papst Franziskus die Gläubigen in Loppiano auf, die er am Donnerstagvormittag besucht hatte. Nach seinem Besuch in Nomadelfia machte der Papst in dem toskanischen Zentrum der Fokolarbewegung Halt. (11.05.2018)

Nihil Obstat
Für den im Juni 2007 in Mossul vor seiner Kirche ermordeten chaldäisch-irakischen Pater sowie für die drei mit ihm zusammen umgekommenen Diakone hat die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen nun die Unbedenklichkeitserklärung für eine Seligsprechung vorgelegt. (14.5.2018)

15 Mai 2018, 16:22