Beta Version

Cerca

Datum29/04/2018

Newsletter von Vatican News 29.4.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

29/04/2018

vatican-pope-angelus-1524999483201.jpg
article icon

Franziskus hat am Sonntag nach dem Mittagsgebet die Nigerianer zu Eintracht und Frieden aufgerufen. Damit reagiert er auf die jüngsten Massaker in dem westafrikanischen Land. 

BLICKPUNKT PAPST

south-korean-president-moon-jae-in-holds-phon-1524979681365.jpg
article icon

Der Papst hat nach dem Mittagsgebet am Sonntag an das Gipfeltreffen von Nord- und Südkorea vom vergangenen Freitag erinnert. 

vatican-pope-angelus-1524998585490.jpg
article icon

Jeder soll in der Liebe leben, erinnerte der Papst am Sonntag beim Regina Coeli auf dem Petersplatz. In seiner Katechese vor dem Mittagsgebet ging der Papst auf das Tagesevangelium „vom wahren Weinstock“ (Joh 15,1-8) ein. 

AUS DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

Kardinal Kurt Koch
article icon

Der Präsident des Päpstlichen Einheitsrats, Kardinal Kurt Koch, hätte an der Feier am 13. Mai in Retzbach im Bistum Würzburg teilnehmen sollen. An dem Gottesdienst sollte auch ein jüngst in Eichstätt geweihter, umstrittener Neupriester präsent sein. 

Kruzifix
article icon

„Wer im Geist des Kreuzes handeln will, muss ... in Flüchtlingspolitik Menschenwürde an erste Stelle rücken“, so der Münchner Weihbischof Wolfgang Bischof über die Debatte um den Kreuzerlass der bayerischen Staatsregierung. 

Felix Genn, Bischof von Münster
article icon

Seine Hoffnung setze er nun auf das klärende Gespräch in Rom. Warum er selbst dazu eingeladen sei, darüber rätselt Genn. 

Karl Marx
article icon

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx sieht in den Ansätzen seines Namensvetters Karl Marx ein wichtiges Korrektiv des kapitalistischen Systems.  

AUS ALLER WELT

Ordensfrauen auf den Philippinen
article icon

Zweites Mordattentat auf sozial engagierte Kleriker auf philippinischer Hauptinsel Luzon: am Sonntagmorgen ist ein junger Priester erschossen worden. Die Hintergründe des Mordes sind noch unklar. 

UNSERE SERIE

unsere.jpg
article icon

Immer wieder berichten wir über den Krieg in der Ostukraine, über die Lage auf der Krim und die ökumenischen Entwicklungen in Osteuropa.  

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.