Beta Version

Cerca

Newsletter

Data 19 April 2018

Newsletter von Vatican News 19.4.2018

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

VaticanNews

Newsletter

19/04/2018

Symbolbild Eucharistie
article icon

Papst Franziskus hat Kardinal Marx zu einem klärenden Gespräch über die Kommunion für nichtkatholische Ehepartner nach Rom eingeladen. Das hat die Deutsche Bischofskonferenz am Donnerstag mitgeteilt. Sie stellte auch klar, der Vatikan habe die entsprechende Handreichung der Bischofskonferenz „nicht abgelehnt“. 

BLICKPUNKT PAPST

Don Tonino Bello
article icon

Am Freitag wird Papst Franziskus in den süditalienischen Städtchen Alessano und Molfetta erwartet. Dort wird er am Grab des Friedenspriesters und Bischofs Don Tonino Bello beten und eine Freiluftmesse feiern. 

Eine „Evangelisierung vom Sofa aus” ist ein Ding der Unmöglichkeit. Das betonte Papst Franziskus in seiner morgendlichen Predigt in der Casa Santa Marta.
article icon

Eine „Evangelisierung vom Sofa aus” ist ein Ding der Unmöglichkeit. Das betonte Papst Franziskus in seiner morgendlichen Predigt in der Casa Santa Marta. 

Bei der Audienz vom Donnerstag
article icon

Papst Franziskus hält es für wichtig, dass die Kirche sich nicht durch zweit- oder drittwichtige Dinge vom Wesentlichen ablenken lässt.  

RV11194ok.jpg
video icon

Nach dem Tod Johannes Paul II. am 19. April 2005 wurde im vierten Wahlgang der neue Papst gewählt. Auf dem Stuhl Petri folgte einer der engsten Mitarbeiter des polnischen Pontifex: Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI.. 

WEITERE THEMEN DES TAGES

Jean-Claude Hollerich ist der Nachfolger von Kardinal Marx als Vorsitzender der COMECE
article icon

Ein Antrittsbesuch auf EU-Ebene: Der neue COMECE-Vorsitzende Jean-Claude Hollerich traf sich erstmals in dieser Funktion mit seinem Landsmann Jean-Claude Juncker, dem Präsidenten der Europäischen Kommission. Ein Interview. 

article icon

Auschwitz ist wie kein anderer Ort ein Sinnbild für den Holocaust. Das Hilfswerk Renovabis setzt sich dort für Versöhnung zwischen Deutschen, Polen und Juden ein. Ein Beitrag zum Start der Renovabis-Pfingstaktion.

BLICKPUNKT VATIKAN

Der Dienst in der Schweizer Garde hat eine lange Tradition
article icon

Für die vatikanische Schweizergarde wird es in nächster Zukunft wohl schwieriger, Interessenten zu finden. Das sagt der für die Rekrutierung der neuen Gardisten zuständige Schweizer Bernhard Messmer. 

article icon

Der Jakobsweg ist nur ein Beispiel: Es gibt viele historische Wege, die auf den Spuren eines Heiligen oder zu einem Wallfahrtsziel hin quer durch Europa führen.

AUS ALLER WELT

Blick auf die Pflegeeinrichtung
article icon

Pauschale Kritik an Menschen, die das unheilbar kranke Kind „rechtschaffen und zu seinem Besten” pflegten, sei „haltlos“, schreiben die Bischöfe nach dem Treffen von Papst Franziskus und Alfies Vater. 

article icon

Eine internationale familienpolitische Konferenz kommt in Prag zu dem Schluss, dass verstärkte Maßnahmen auch der Politik für ein Gelingen von Ehe und Familie nötig sind.

Pakistanische Christen bei der Ostermesse in Lahore
article icon

Das ist ein bedeutsames Zeichen in einem Land, in dem es immer wieder zu Anschlägen auf die christliche Minderheit kommt. 

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Registrierung abmelden

Copyright © 2017-2018 Secretaria pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.