Suche

Newsletter

Bestellen Sie hier den Newsletter >
Datum23/02/2020

Können Sie den Newsletter nicht sehen?  Online ansehen

Vatican News

Newsletter

23/02/2020

1582454864266.jpg
article icon

Von Bari aus hat Papst Franziskus am Sonntag zu Friedensanstrengungen für Syrien aufgerufen. Beim Angelusgebet mit Bischöfen aus dem ganzen Mittelmeerraum forderte er dazu auf, „das Leben der Zivilisten und der vielen unschuldigen Kinder zu schützen“. 

audio icon

Der kompakte Überblick mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus dem Vatikan und der Weltkirche. Zusammengestellt von der Redaktion.  

DER PAPSTBESUCH IN BARI

article icon

Zum entschlossenen, aber gewaltlosen Kampf gegen eine Kultur des Hasses rief der Papst bei einer großen Messe in der süditalienischen Hafenstadt auf.  

article icon

Hier finden Sie die Predigt des Papstes im Wortlaut und in offizieller deutscher Übersetzung, zudem das Video zur Messe.

article icon

Vor Kirchenvertretern der Mittelmeerregion machte sich der Papst in der Basilika San Nicola für eine Willkommenskultur in Europa stark. Dabei ging er mit feindlichem Nationalismus und Heuchlerei in der Politik ins Gericht. 

article icon

Hier finden Sie die Ansprache des Papstes in der Basilika im Wortlaut und in offizieller deutscher Übersetzung, ebenso das Video zu dem Ereignis.

RUND UM DAS FRIEDENSTREFFEN VON BARI

article icon

Die Konflikte im Nahen Osten und in Nordafrika haben ihre Ursachen nach Worten von Erzbischof Pierbattista Pizzaballa auch in verfehlten Wirtschafts- und Entwicklungsmodellen des Westens. Das war eine Einsicht des Friedenstreffens von Bari.

article icon

Zur Stärkung der Friedensbemühungen im Mittelmeerraum will die katholische Kirche sogenannte Friedenslotsen ausbilden. Dazu sollen ab März junge Menschen ausgebildet und begleitet werden, um in ihrer Heimat - darunter Libyen und Syrien - für Versöhnung arbeiten zu können.

WEITERE NACHRICHTEN

article icon

Der Krieg in Syrien ist Thema eines multilateralen Treffens am 5. März. Der türkische Präsident kündigte jetzt den Gipfel an, an dem auch Russland, Deutschland und Frankreich teilnehmen sollen. 

article icon

Mit der Formung einer Einheitsregierung wächst die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Bürgerkriegs im Südsudan. Überschattet wurde die Regierungsbildung allerdings vom jüngsten Untersuchungsbericht der Vereinten Nationen, der von schweren Menschenrechtsverletzungen spricht.

article icon

Wegen des Corona-Virus haben zwei italienische Bistümer erste Maßnahmen zur Minderung der Infektionsgefahr ergriffen.

UNSERE SONDERREIHE

article icon

Wenn Paulus einer christlichen Gemeinde irgendwo in der Welt einen Brief schrieb? Eine „Staatsaffäre“! Das sagt der deutsche Priester und Kirchenhistoriker Stefan Heid in unserer Reihe über das frühe Christentum. 

 

Gehe zur Webseite  www.vaticannews.va

SOCIAL

 
 
Facebook
 
Twitter
 
YouTube
 
Instagram

Rechtliche Hinweise  |  Kontakt  |  Newsletter Registrierung Abmelden

Copyright © 2017-2020 Dicasterium pro Communicatione - Alle Rechte vorbehalten.