Suche

Vatican News
In einer Kirche in Benin In einer Kirche in Benin 

USA: Millionenspende für Afrika

Die US-Katholiken spenden der katholischen Kirche in Afrika über 1,36 Millionen Dollar. Das teilt die US-Bischofskonferenz auf ihrer Internetseite mit.

Das Geld geht an die afrikanischen Bischofskonferenzen und Ordensgemeinschaften; es soll sie bei ihrer pastoralen und sozialen Arbeit unterstützen. Trotz der vielfältigen Krisen und Probleme sei die Kirche in Afrika „ein Leuchtturm der Hoffnung“, so die US-Bischöfe.

Der Afrika-Verantwortliche der US-Bischofskonferenz, Kardinal Joseph W. Tobin, weist darauf hin, dass die Gelder vor allem durch Spenden zusammengekommen seien. „Wir sind den Katholiken sehr dankbar, dass sie trotz der Schwierigkeiten angesichts von Corona so viel gegeben haben“, so Tobin. „Diese Gaben werden im Leben der afrikanischen Katholiken Wunder wirken!“

(vatican news – sk)
 

30 Juni 2021, 13:21