Suche

Vatican News
Blick ins Innere der Synagoge Blick ins Innere der Synagoge 

Israel: Schweres Unglück in Synagoge

Bei einem Unglück in einer Synagoge nahe Jerusalem sind zwei Personen ums Leben gekommen, darunter ein 12-jähriges Kind.

Wie israelische Medien berichten, stürzten am Sonntagabend die Tribünen des Gotteshauses in Givat Ze'ev ein. Rund 180 Menschen wurden verletzt, mehrere von ihnen schwer.

Laut Berichten befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks rund 650 Beter in dem Gebäude. Am Sonntagabend begann das jüdische Erntedankfest Schawuot. Die zuständigen örtlichen Behörden sowie Polizei und Feuerwehr erklärten laut Medienberichten, die Feiern in der noch im Bau befindlichen Synagoge seien nicht genehmigt gewesen.

Givat Ze'ev ist eine israelische Siedlung im Westjordanland, die Synagogengemeinde gehört der ultraorthodoxen Strömung der Chassidim an.

(kna – sk)

17 Mai 2021, 09:45