Suche

Vatican News
Trauer in Argentinien Trauer in Argentinien 

Argentinien: Priester wird Opfer von Raubmord

In Argentinien ist ein 67-jähriger Priester tot aufgefunden worden. Das niedergestochene Opfer arbeitete als Seelsorger in der nördlichen Provinz Tucuman, wie die Zeitung „Clarin“ am Mittwoch (Ortszeit) berichtet.

Reinigungskräfte fanden demnach die Leiche im Pfarrgebäude; die Umstände deuteten auf Raubmord hin. Erzbischof Carlos Sanchez reiste unverzüglich in die Gemeinde und drückte sein Beileid aus.

(kna – mg)

16 Juli 2020, 11:39