Suche

Vatican News
Koptisch-orthodoxe Kirche in Alt-Kairo Koptisch-orthodoxe Kirche in Alt-Kairo  (AFP or licensors)

Ägypten: Regelungen für kirchliches Vermögen

Die Regierung will ein Organ schaffen, welches das Vermögen der katholischen Kirche und der evangelischen Kirchen in Ägypten verwalten soll. Das berichtet die Nachrichtenagentur fides. Damit kommt die Regierung unter Präsident al-Sisi Wünschen der Kirchen entgegen.

Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos William, erklärt, die Kirchen hätten die Regierung um die Schaffung von Organismen zur korrekten Verwaltung ihrer Immobilien gebeten. Vorbild dafür solle die Verwaltung des Eigentums der koptisch-orthodoxen Kirche sein. Eine Ad-hoc-Kommission habe daraufhin sofort ihre Arbeit aufgenommen, so der Bischof.

Nun beginnen in den Medien Einzelheiten über den Gesetzesentwurf zu zirkulieren, der zur Einrichtung der neuen Organe für die Verwaltung kirchlicher Stiftungen führen soll. „Diese Organismen“, bemerkt Bischof Kyrillos, „müssen auch die korrekte Verwendung von Spenden überwachen und jeden persönlichen oder privaten Vorteil bei der Verwendung von kirchlichen Gütern vermeiden.“

(fides – sk)
 

29 Januar 2020, 13:20