Suche

Vatican News
Erzbischof Joseph Arshad sieht die pakistanische Regierung in der Pflicht Erzbischof Joseph Arshad sieht die pakistanische Regierung in der Pflicht 

Pakistan: Gewalt gegen Minderheiten nimmt zu

„In den letzten Wochen ist die Zahl der Gewalttaten, insbesondere gegen religiöse Minderheiten, alarmierend gestiegen“ beklagt die „National Comission for Justice and Peace“, eine Menschenrechtskommission der Katholischen Bischofskonferenz von Pakistan.

In einer Mitteilung berichtet sie, dass Kreuze und Gräber in einem Dorf nahe der Stadt Okara geschändet wurden und zeigt sich besorgt über die zunehmende Gewalt gegen Minderheiten.

Erzbischof Joseph Arshad, Präsident der Kommission, sieht den Staat Pakistan in der Pflicht, diese Menschen zu schützen. Laut der Mitteilung „gelten Minderheiten immer noch als Bürger zweiter Klasse.“

(fides – tg)

 

17 Oktober 2019, 12:09