Cerca

Vatican News
Historischer Moment Historischer Moment  (ANSA)

Sudan: Militärrat und Opposition verständigen sich

Der Militärrat und die Opposition gegen das frühere Regime haben sich auf eine Teilung der Macht verständigt. Nach langem Hin und Her unterzeichneten sie an diesem Mittwoch in Khartum eine Vereinbarung.

Der sogenannten „politischen Erklärung“ soll in den nächsten Tagen noch die Unterzeichnung einer „Verfassungserklärung“ folgen. Ein Kompromiss, der mithilfe der Afrikanischen Union erreicht wurde, sieht einen Souveränen Rat vor, in den die Opposition und die Militärs gleichviel Vertreter entsenden. Er soll in 39 Monaten demokratische Wahlen ausrichten.

Auch der starke Mann des Militärrats, Mohammed Hamdan Daglo, sprach am Mittwoch von einem „historischen Moment“. Dem früheren Führer der Djandjawid-Milizen werden schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

Monatelange Straßenproteste hatten im April zum Sturz des Regimes von Präsident Omar al-Bashir geführt. Auch gegen den Militärrat, der zunächst die Macht in Khartum übernahm, gingen die Proteste weiter. Am 3. Juni waren Sicherheitskräfte in der Hauptstadt gegen Demonstranten vorgegangen, dabei starben an die 130 Menschen.

(agenturen – sk)
 

17 Juli 2019, 11:09