Cerca

Vatican News
Die Notre Dame Universität in Bangladesh Die Notre Dame Universität in Bangladesh  

Bangladesch: Radikaler Imam gegen Universitätsbesuch von Frauen

In Bangladesch haben die Aussagen des Imams Shah Ahmed Shafi große Entrüstung ausgelöst. Der geistliche Führer hatte sich dafür ausgesprochen, Frauen den Universitätsbesuch zu verwehren.

„Frauen sollten lediglich die Grundschule besuchen, denn wenn wir ihnen erlauben, ein Universitätsstudium aufzunehmen, dann werden sie nicht mehr euer Eigentum sein“. Für diese Äusserungen habe der Imam Shah Ahmed Shafi harsche Kritik einstecken müssen. Dies meldete die Nachrichtenagentur AsiaNews.

Zwar hätte Shafi seine Aussagen im Nachhinein teilweise revidiert, dennoch habe er darauf bestanden, dass Frauen Bildungseinrichtungen lediglich vollverschleiert besuchen dürften.

Frauenrechtlerinnen auf den Barrikaden

Sowohl Frauenrechtlerinnen als auch Katholikinnen hatten seine Aussagen offen kritisiert und dem 95-Jährigen Rückschrittlichkeit vorgeworfen: Es sei nicht das erste Mal, dass der Imam versuche, durch absurde Aussagen die Rechte von Frauen zu beschneiden. Die Reaktionen der Musliminnen seien hingegen gemischt ausgefallen, berichtet AsiaNews.

Shafi ist geistlicher Führer der als radikal geltenden Gruppe Hifazat-e-Islam und eine bekannte Persönlichkeit im Land. Nach Aussagen von AsiaNews folgten Millionen von Muslime im ganzen Land seinen umstrittenen Lehren.

(asianews – rl)

17 Januar 2019, 10:09