Beta Version

Cerca

Vatican News
Kardinal Bo von Yangon Kardinal Bo von Yangon 

Myanmar: Kardinal Bo leitet künftig Asiens Bischofskonferenz

Kardinal Charles Maung Bo, Erzbischof von Rangun in Myanmar, wird künftig die Föderation der Asiatischen Bischofskonferenzen (FABC) leiten. Seine Amtsbrüder wählten ihn in Neu Delhi zum Nachfolger von Kardinal Oswald Gracias.

Dies berichtete der asiatische katholische Pressedienst Ucanews am Mittwoch. Gracias stand der FABC für zwei dreijährige Amtszeiten seit Anfang 2013 vor. Zudem gehört er dem sogenannten Kardinalsrat K9 von Papst Franziskus an. Sein Nachfolger Bo wurde 1976 zum Priester geweiht und leitet seit 2003 das Erzbistum Rangun.

Erster Kardinal von Myanmar

Bo wurde 2015 von Papst Franziskus in den Kardinalsstand gehoben und ist damit der erste Kardinal von Myanmar. Papst Franziskus hat das Land vor einem Jahr als erster Papst besucht. 

(kna - hs)

21 November 2018, 12:35