Beta Version

Cerca

Vatican News
Das Weltjugendtagskreuz ist schon unterwegs nach Panama - US Bischöfe finanzieren Jugendliche. Das Weltjugendtagskreuz ist schon unterwegs nach Panama - US Bischöfe finanzieren Jugendliche. 

USA: Bischöfe investieren in Pastoral für Lateinamerika

Mehr als 3,3 Millionen US-Dollar stellen die US-Bischöfe für pastorale Aktivitäten in Lateinamerika zur Verfügung und zusätzlich eine halbe Million Dollar für soziale Hilfe in den vom Erdbeben betroffenen Gebiete Mexikos.

Auch die von den Hurrikanen Matthew, Irma und Maria verwüsteten Landstriche der Karibik sollen Hilfe erhalten. Eine Sonderfinanzierung für den Wiederaufbau des Priesterseminars in Haiti solle noch geprüft werden, berichtet der Nachrichtendienst sir.


Zu den pastoralen Initiativen gehöre unter anderem die Teilnahme von Familien aus Haiti und Uruguay am Welttreffen mit Papst Franziskus in Dublin sowie die Reise von Jugendlichen aus Nicaragua und El Salvador nach Panama zum Weltjugendtag. Brasilien erhalte zudem spezielle Hilfen für die Unterstützung von Tausenden venezolanischer Flüchtlinge, die auch beispielsweise professionelle Ausbildungen erhalten sollen, damit sie leichter integriert werden könnten. Hierbei solle besonderer Augenmerk auf Frauen und junge Führungskräfte gelegt werden, heißt es.
(sir - ck)

27 Juni 2018, 10:57