Suche

Vatican News
Verankerung des Weihnachtsbaumes an diesem Dienstag Verankerung des Weihnachtsbaumes an diesem Dienstag  (ANSA)

Vatikan: Weihnachtsbaum auf Petersplatz

Seit diesem Dienstag ist auf dem Petersplatz der vatikanische Weihnachtsbaum zu bestaunen. Erleuchtet und eingeweiht werden Baum und Krippe allerdings erst am Nachmittag des 10. Dezember.

Der Weihnachtsbaum stammt dieses Jahr aus dem norditalienischen Trentino-Südtirol. Die uralte Tanne wurde aus der Gemeinde Andalo in den Dolomiten angeliefert. Ein Kran hievte die 28 Meter hohe und acht Tonnen schwere Fichte auf den Petersplatz, wo sie nun rechts vom Obelisken steht. Dort soll bald auch die Krippe gestaltet werden, die in diesem Jahr aus den peruanischen Anden stammt.

Die Erleuchtung des Baumes und die Krippen-Einweihung sind für den 10. Dezember um 17.00 Uhr geplant. Geleitet wird die Zeremonie von Erzbischof Fernando Vergez Alzaga, dem Präsidenten des Governatorats des Vatikanstaates. Baum und Krippe sollen bis zum 9. Januar 2022, dem Fest der Taufe des Herrn, auf dem Petersplatz zu sehen sein.

(vatican news – pr)
 

23 November 2021, 12:43