Suche

Vatican News
Nuntii Latini - Die XXIX mensis iunii MMXXI Nuntii Latini - Die XXIX mensis iunii MMXXI 

Nuntii Latini - Die XXIX mensis iunii MMXXI

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Cardinalis Müller: „Franciscus Papa fiduciam in me collocavit“
Cardinalis theodiscus Gerhardus Hludovicus Müller Francisco Summo Pontifici gratus est, quod eum ad supremum Ecclesiae tribunal vocaverit. A quodam diurnario Stationis Radiophonicae Vaticanae interrogatus pristinus Praefectus Congregationis de Fide exposuit, quam sit magni momenti fidem defendere altiusque persequirere. Cardinalis Müller membrum factus est Supremi Apostolicae Siganturae Tribunalis.

 

Oportet fidelium votis legitimis obviam iri
Quomodo mane in Basilica Vaticana Sancta Missa celebari potest? Hac quaestione aliquot peregrinatores pii et presbyteri transeuntes superioribus settimanis moti sunt. Nunc „moderator“ Basilicae Santi Petri, Maurus Cardinalis Cambetti, quandam notam confecit quaestiones responsurus. … Vota legitima presbyterorum et coetuum fidelium respicienda esse et ad Missam usu ordinario celebratam et ad Missam usu ordinario celebratam quod attineret, Gambetti die Martii seu tertia explicavit.

Übersetzung:

29. Juni 2021

Kardinal Müller: „Papst Franziskus hat Vertrauen in mich“
Der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller ist Papst Franziskus dankbar, dass er ihn ans Oberste Kirchengericht berufen hat. Im Gespräch mit Radio Vatikan erläutert der frühere Präfekt der Glaubenskongregation, wie wichtig die Verteidigung und Vertiefung des Glaubens sei. Müller wird Mitglied des „Supremo Tribunale“ der Apostolischen Signatur. (25.6.2021)

Messen im Petersdom: Berechtigten Anliegen der Gläubigen entgegenkommen
Wie kann man frühmorgens im Petersdom die Heilige Messe feiern? Diese Frage trieb in den vergangenen Wochen so einige Pilger und Priester auf der Durchreise um. Nun hat der „Hausherr“ von San Pietro, Kardinal Mauro Gambetti, eine Note verfasst, mit der er einige Fragen beantwortet. … Es müsse jedoch auch den „legitimen Bedürfnissen“ der Priester und Gruppen von Gläubigen Rechnung getragen werden, sowohl was die Feier der Messe im Ordentlichen als auch im Außerordentlichen Ritus betreffe, erklärt Gambetti nun in seinen erläuternden Ausführungen von diesem Dienstag. (22.6.2021)

29 Juni 2021, 14:46