Suche

Vatican News
Gemüsemarkt in Kabul Gemüsemarkt in Kabul  (AFP or licensors)

„Essen für alle“: Vatikan veranstaltet Webinar-Reihe

Den Hunger ausrotten: Wie könnte das gehen? Antworten auf diese Frage sucht der Vatikan zusammen mit Fachleuten bei einer Reihe von Webinars vor dem kommenden UN-Gipfel zu Ernährungssystemen.

Die Online-Seminare sind eine gemeinsame Veranstaltung des vatikanischen Staatssekretariats, der Ständigen Vertretung des Heiligen Stuhles bei den UN-Organisationen FAO, IFAD und PAM, des Dikasteriums für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen und der vatikanischen Post-COVID-19-Kommission. Zusammen mit Fachleuten auf dem Gebiet der Ernährungssicherheit lancieren diese Vatikan-Institutionen die Webinar-Reihe unter dem Titel „Nahrung für das Leben, Ernährungssicherheit, Essen für alle“, wie der Vatikan am Mittwoch mitteilte.

Der Auftakt fällt in die „Laudato-si-Woche“, die von 16. bis 24. Mai begangen wird, und widmet sich auf besondere Weise der Rolle der Frauen, der Indigenen und der Kleinbauern in der Frage der Ernährungssicherheit. Es findet am 17. Mai von 14 bis 17 Uhr statt. Das zweite Webinar am 26. Mai von 14 bis 17 Uhr beschäftigt sich mit Aspekten einer würdigen Arbeit, der Finanz und der Innovation im Aufbau von nachhaltigen Ernährungssystemen. Die dritte und letzte Veranstaltung der Reihe schließlich – am 31. Mai von 14 bis 16 Uhr – untersucht verschiedene Antworten auf Ernährungskonflikte und den Beitrag der Kirche im Einsatz für Gerechtigkeit und Ernährungssicherheit.

Der Food Systems Summit der Vereinten Nationen im September 2021 zielt darauf ab, die Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit der weltweiten Ernährungssysteme zu verbessern.

(vatican news – gs)

12 Mai 2021, 14:37