Suche

Vatican News
Der Vatikan lädt auch diesen Sommer wieder zum Kinderferienlager Der Vatikan lädt auch diesen Sommer wieder zum Kinderferienlager  

Vatikan-Sommerferienlager auch 2021

Vom 21. Juni bis zum 30. Juli werden die vatikanische Audienzhalle und die vatikanischen Gärten wieder zum Spielplatz für Kinder und Jugendliche bis zu 13 Jahren. Neben Sport und Spiel gibt es pädagogische Programme und Aktivitäten inspiriert von Papst Franziskus' Schreiben „Laudato si'".

Wie bereits im Vorjahr will der Vatikan mit seinem Ferienlager gerade angesichts der Pandemie vom Fernunterricht und Lockdown geplagten  Kindern (und ihren Eltern) im Sommer etwas Luft verschaffen. Ein Teil des Vatikanstaats verwandelt sich daher erneut zum großen Sommer-Ferienlager im Schatten des Petersdoms. Gegessen wird in der vatikanischen Audienzhalle Paolo VI; dort gibt es Frühstück, Mittagessen und Snacks; aber auch einige Freizeitaktivitäten. In den vatikanischen Gärten sind geführte Touren und Sportprogramme angesiedelt:  Beim  Hubschrauberlandeplatz sollen so etwa Mannschaftsspiele stattfinden. Die Kids können sich beispielsweise auf Fußball, Tennis, einen Pool und Wasserspiele sowie Hüpfburgen und ähnliches freuen. Das alles nur einen Steinwurf von der Casa Santa Marta entfernt, in der Papst Franziskus lebt.

Spielen und lernen

Das Vatikan-Sommercamp „Estate ragazzi" (auf Deutsch etwa „Kindersommer") gibt es in drei Altersgruppen: 5-7 Jahre, 8-10 und 11-13 Jahre. Alle  erwartet ein abwechslungsreiches Programm: Neben Spiel und Spaß soll auch das Papstschreiben „Laudato si“ kindgerecht vermittelt werden. Los geht es früh um 7 Uhr; abends um 18 Uhr endet die Betreuung. 

(vatican news - sst) 

26 April 2021, 17:17