Suche

Vatican News
Der Kardinalsrat bei einer Beratungsrunde mit Papst Franziskus im Jahr 2018 - damals gehörten dem Gremium noch neun Kardinäle an Der Kardinalsrat bei einer Beratungsrunde mit Papst Franziskus im Jahr 2018 - damals gehörten dem Gremium noch neun Kardinäle an  (Vatican Media)

Kardinalsrat berät online

Der Kardinalsrat (K6), der Papst Franziskus unter anderem zur Kurienreform berät, trifft sich am Dienstagnachmittag zu einer Online-Sitzung. Wie Vatikansprecher Matteo Bruni am Montag weiter mitteilte, wollen die sechs Kardinäle dabei auch überlegen, wie die Beratungen angesichts der Coronavirus-Pandemie fortgesetzt werden können.

Mitglieder des Rats sind aktuell Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin, Kardinal Óscar A. Rodríguez Maradiaga aus Honduras, der deutsche Kardinal Reinhard Marx, der Präsident des Governatorat des Vatikanstaats, Kardinal Giuseppe Bertello, sowie der Erzbischof von Boston, Kardinal Seán Patrick O’Malley, und der indische Kardinal Oswald Gracias.

Entwurf der Kurienrefom diskutiert

Zuletzt hatte sich das päpstliche Beratergremium vom 17. bis zum 19. Februar zu seiner 33. Sitzung getroffen. Dabei setzten sie die Beratungen über den Entwurf zur Kurienreform fort, die nach ihrer Annahme die apostolische Konstitution „Pastor bonus“ ersetzen soll, die Papst Johannes Paul II. 1988 erlassen hatte. Nach der Sitzungsrunde vom Februar hatten die Treffen des Kardinalsrats K6 aufgrund der Coronavirus-Pandemie pausiert.

(vatican news - sst)

12 Oktober 2020, 14:45