Suche

Vatican News
Nuntii Latini - Die XIII mensis octobris MMXX Nuntii Latini - Die XIII mensis octobris MMXX 

Nuntii Latini - Die XIII mensis octobris MMXX

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

„Nemo in domum Dei non recipitur“
Omnes sine exceptione vocati sunt, ut Deo occurrant. Prece angelica prolata Franciscus Papa  evangelium diei Solis, in quo de parabolo nuptiarum convivii narratur, in quibus unus hospitum veste nuptiali non vestitus est, exponens Deum eum, qui, postquam ad festum venerit, donum quidem acciperet, non autem eo uteretur, reicere debere docuit.

 

Anno MMXXI anniversarium septingentesimum mortis Dantes celebrabitur
Franciscus Papa, postquam, cum in Italia nunc annus Dante dedicatus, ut apparetur, incipiat, legatos Ravenna, ubi poeta illus anno MCCCXXI ex hoc mundo demigravit, missos admisit, prophetam spei eum praedicavit. … Papa primis ultimisque versibus Divinae Commediae una sententia allatis se consequente anno, si casus ferat, de Dante pluribus verbis explicaturum esse promisit.

Cardinalis Koch, cui cura est oecumenismi, Europam, ut de se mente repeteret, adhortatus est
Cardinalis Kurt Koch, qui Pontificio Concilio de Unitate Christianorum praeest, die Iovis (feria quinta) coram diurnariis Lentiae congregatis memoravit societatem, quae conscientiam Dei non haberet, in periculum venire, ne dignitas hominis perderetur. Europam tantum in posterum futurum esse, si denuo fortius valores christianos repeteret, id est mente id repeteret, quod religionis christianae proprium esset.

Übersetzung:

13. Oktober 2020

„Niemand ist ausgeschlossen vom Haus Gottes”
Alle, ausnahmslos alle sind eingeladen, Gott zu begegnen. Wer aber zum Fest kommt und das Gastgeschenk zwar nimmt, doch nicht benutzt, den muss Gott wegweisen. So hat Papst Franziskus beim Angelus das Evangelium von diesem Sonntag ausgelegt, das Gleichnis vom Hochzeitsmahl, bei dem einer der geladenen Gäste das Festkleid nicht trägt. (11.10.2020)

2021 wird Dantes 700. Todestag gefeiert
Dazu startet jetzt in Italien ein Dante-Jahr. Der Papst empfing dazu eine Delegation aus Ravenna, wo der Dichter 1321 starb, und würdigte ihn als Propheten der Hoffnung. … Der Papst zitierte noch, in einem einzigen Satz, die ersten und die letzten Verse der „Divina Commedia“ und versprach dann, nächstes Jahr gegebenenfalls zum Thema Dante „eine noch längere Betrachtung“ vorzulegen.  (10.10.2020)

Ökumene-Kardinal Koch ruft zu Besinnung Europas auf
Eine Gesellschaft, die ihr Gottesbewusstsein verloren hat, steht auch in großer Gefahr, dass die Menschenwürde verloren geht. Das hat Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Linz betont. Europa habe nur dann eine Zukunft, wenn es sich wieder stärker auf seine christlichen Werte bzw. seinen christlichen Geist besinnt, zeigte sich Koch überzeugt. (9.10.2020)

13 Oktober 2020, 15:04