Suche

Vatican News
Pfarrer Werner Demmel, Direktor des deutschen Pilgerzentrums in Rom Pfarrer Werner Demmel, Direktor des deutschen Pilgerzentrums in Rom 

Radio Vatikan „adoptiert“ deutschen Pilgerseelsorger

Der deutsche Pilgerseelsorger Werner Demmel übernimmt die pastorale Begleitung der deutschsprachigen Radio Vatikan-Familie. Zugleich hat sich die Redaktion am 1. Dezember von ihrem langjährigen Mitarbeiter Aldo Parmeggiani verabschiedet.

Pfarrer Demmel hat sich dazu bereit erklärt, Seelsorger der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan und der gesamten Radio Vatikan-„Familie“ zu sein. Auftakt für dieses neue Amt war eine Feier am 1. Dezember in Rom, bei der zugleich der langjährige Radio Vatikan-Mitarbeiter Aldo Parmeggiani verabschiedet wurde. Zu dem informellen Treffen reisten u.a. der langjährige Leiter der deutschsprachigen Redaktion, Pater Eberhard von Gemmingen, und der Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp, an.

Auch der ehemalige Vatikansprecher Pater Federico Lombardi, der zwischen 1990-2016 Programm- bzw. Generaldirektor bei Radio Vatikan war, ließ es sich nicht nehmen, Parmeggiani zu verabschieden. Jesuitenpater Bernd Hagenkord, der bis vor kurzem das deutschsprachige Programm von Radio Vatikan und Vatican News leitete, war verhindert: Er nahm in München an der Eröffnung des Synodalen Wegs teil, dessen geistlicher Begleiter er ist.

Unser Fest für Aldo Parmeggiani

Ein berühmtes Interview mit Joseph Ratzinger

Parmeggiani produzierte für Radio Vatikan über 30 Jahre lang Sendungen und führte Interviews mit Zeitzeugen. Bekannt sind seine Sendereihe Menschen in der Zeit und Aktenzeichen. Der gebürtige Südtiroler, dessen Interview mit Joseph Ratzinger in die Gesammelten Werke des emeritierten Papstes Benedikt XVI. aufgenommen wurde, wird für das deutschsprachige Programm weiter gelegentlich live kommentieren.

Ein adoptierter Seelsorger

Pfarrer Demmel ist der deutsche Pilgerseelsorger in Rom. Er hatte im November 2013 den langjährigen Leiter des Pilgerzentrums Don Antonio Tedesco abgelöst. Demmel, der aus dem Saarland stammt, bietet Rom-Pilgern zusammen mit engagierten MitarbeiterInnen Hilfe und Begleitung in praktischen wie auch spirituellen Fragen an und wird diesen Dienst fortan auch für die Radio Vatikan-Familie leisten.

Seit ungefähr einem Jahr unterstützt Pfarrer Demmel das deutschsprachige Programm von Radio Vatikan bereits ehrenamtlich mit der regelmäßigen Live-Kommentierung der sonntäglichen Angelus-Gebete und ähnlicher Papst-Termine. Diesen Dienst wird er parallel zur Seelsorge weiterführen.

Die gesamte Radio Vatikan-Familie freut sich über diese Zusammenarbeit und sagt: Danke!

(vatican news)

02 Dezember 2019, 15:53