Suche

Vatican News
Corona ist schuld: Die Prozession über den Aventinhügel muss dieses Jahr leider entfallen Corona ist schuld: Die Prozession über den Aventinhügel muss dieses Jahr leider entfallen 

Live bei uns: Die Aschermittwochsmesse mit Papst Franziskus

Franziskus wird die vorösterliche Fastenzeit am Aschermittwoch mit einer Messe im Petersdom beginnen. Wir übertragen ab 9.30 Uhr live und mit deutschem Kommentar. Die traditionelle Bußprozession auf dem Aventin-Hügel kann coronabedingt dieses Jahr leider nicht stattfinden.

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Die sogenannte „Quaresima“ – so das lateinische Wort für die vierzigtägige vorösterliche Fastenzeit – dient der Vorbereitung auf die Feier von Tod und Auferstehung Jesu.

2021: Keine Prozession auf dem Aventin

Traditionell leiten die Päpste am Aschermittwoch eine Prozession über den römischen Aventin-Hügel; danach wird eine Messe in der Basilika Santa Sabina gefeiert. Wegen der noch geltenden Corona-Beschränkungen muss die Prozession entfallen, stattdessen wird der Papst am Kathedra-Altar im Petersdom eine Messe feiern, in deren Rahmen auch das Aschenkreuz ausgeteilt wird. An der Messe kann nur eine begrenzte Zahl von Gläubigen teilnehmen, die den Corona-Auflagen entsprechend einen Mund- und Nasenschutz tragen müssen.

Wo und wann wir übertragen

Radio Vatikan / Vatican News überträgt die Messe ab 9.30 Uhr im Livestream auf der Webseite vaticannews.de. Man kann uns auch über FacebookYoutube und unsere Partnersender mitverfolgen: EWTN und k-TV, Radio Horeb, Radio Gloria, Radio Maria Österreich und Radio Maria Schweiz. 

(vaticannews – skr)

16 Februar 2021, 12:27