Suche

Vatican News
Ein Bild aus dem Vorjahr: Franziskus tauft ein Kind in der Sixtinischen Kapelle Ein Bild aus dem Vorjahr: Franziskus tauft ein Kind in der Sixtinischen Kapelle 

Wegen Corona: Papst muss 2021 auf Kindstaufen in Sixtina verzichten

Aus Gründen der sanitären Vorsicht muss Papst Franziskus in diesem Jahr auf die Taufe von Kindern in der Sixtinischen Kapelle verzichten. Üblicherweise spendet er das Sakrament am Fest Taufe des Herrn etlichen Dutzend Neugeborenen aus den Familien seiner Angestellten.

Die Neugeborenen werden die Taufe nun in ihren jeweiligen Pfarreien empfangen, teilte der vatikanische Pressesaal am Dienstag mit. Üblicherweise spendet Franziskus das Sakrament am Fest Taufe des Herrn etlichen Dutzend Kindern aus den Familien seiner Angestellten. Die Feier in der Papstkapelle, der Cappella Sistina, gilt seit vielen Jahren als Fixtermin für das Kirchenoberhaupt im Vatikan.

(vatican news)

05 Januar 2021, 13:03