Suche

Vatican News
Bischof Felix Gmür und Papst Franziskus (Foto: L´Osservatore Romano) Bischof Felix Gmür und Papst Franziskus (Foto: L´Osservatore Romano)  (Vatican Media/Ag.Romano Siciliani)

Vatikan: Basler Bischof beim Papst

Der Präsident der Schweizer Bischofskonferenz und Bischof von Basel, Felix Gmür, war an diesem Samstag im Vatikan bei Papst Franziskus. Das teilte das vatikanische Presseamt mit. Es wurden keine weiteren Details zu dem Treffen bekannt gegeben.

Wie die Note des vatikanischen Pressesaals mitteilte, waren am Samstagvormittag auch Kardinal Luis Antonio Tagle, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, sowie der Nuntius in der Demokratischen Republik Kongo, Erzbischof Balestrero, beim Papst. Zuvor hatte der neue Botschafter Japans beim Heiligen Stuhl, Seiji Okada, dem Papst sein Beglaubigungsschreiben überreicht. Als letzter auf der Liste der Privataudienzen stand dann der Basler Bischof Felix Gmür.

Bei den Privataudienzen tauschen sich die Bischöfe und der Papst üblicherweise über Themen der entsprechenden Diözese aus. Als Vorsitzender der Bischofskonferenz gibt es üblicherweise auch Gesprächsthemen, die auf nationaler Ebene von Interesse sein könnten.

(vatican news – mg)

29 August 2020, 12:40