Suche

Vatican News
Automesse: bald Vergangenheit Automesse: bald Vergangenheit 

Franziskus froh über Wiederaufnahme öffentlicher Messen in vielen Ländern

Papst Franziskus nimmt die Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste in vielen Ländern mit Erleichterung zur Kenntnis. In vielen Ländern sei es bereits so weit, andere erwögen den Schritt noch.

Dann mahnte Franziskus die Gläubigen zur Vorsicht zum Wohl aller: „Aber bitte halten wir uns an die Vorschriften, die uns gegeben werden, damit die Gesundheit des ganzen Volkes gewahrt bleibt." In Italien sind ab Montag wieder Heilige Messen mit physisch anwesenden Gläubigen erlaubt. Der Vatikan will ebenfalls am Montag den Petersdom wieder öffnen, allerdings äußerte sich der Papst am Sonntag dazu nicht öffentlich.

Franziskus erinnerte an den 100. Jahrestag der Geburt des heiligen Johannes Paul II. am Montag. „Wir gedenken seiner mit großer Zuneigung und Dankbarkeit“, sagte Franziskus und verwies auf die Morgenmesse, die er am Montag um 7 Uhr im Petersdom an dem Altar feiern wird, unter dem die sterbliche Hülle des polnischen Papstes ruht. „Möge er vom Himmel aus weiter für das Volk Gottes und den Frieden in der Welt Fürsprache halten.“

Radio Vatikan überträgt diese Heilige Messe am 18. Mai um 7 Uhr auf auf Deutsch über diese Webseite.

(vatican news – gs)

17 Mai 2020, 12:01