Suche

Vatican News

93. Geburtstag von Benedikt XVI.: „Alles wird feierlicher“

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. feiert an diesem Donnerstag seinen 93. Geburtstag. Am 16. April 1927 wurde Joseph Ratzinger im bayerischen Marktl am Inn geboren.

Stefan von Kempis – Vatikanstadt

Der Privatsekretär Benedikts und Präfekt des Päpstlichen Hauses, Erzbischof Georg Gänswein, verriet Radio Vatikan am Mittwoch, wie der Geburtstag gefeiert werden soll.

„Da wir sozusagen im ‚arresto domiciliare‘ (‚Hausarrest‘, Anm.d.Red.) leben, wie so viele in Italien, gottlob aber alle wohlauf und guter Dinge sind, gibt es natürlich keine Besuche“, so Gänswein in einer Email an das deutschsprachige Programm von Radio Vatikan.

„Wir werden den Geburtstag verfeierlichen...“

„Wir werden im Monastero aber den dies natalis (Geburtstag, Anm.d.Red.) entsprechend ‚verfeierlichen‘“, so Erzbischof Gänswein weiter. „Die Hl. Messe, die Mahlzeiten, der Tagesverlauf: alles wird feierlicher und auf den Geburtstag zugeschnitten, geburtstagsgemäßer...“

Italien hat Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren angesichts der Corona-Pandemie noch bis in den Mai hinein verlängert; daran orientiert sich auch der Vatikan. Benedikt, der 2005 zum Papst gewählt wurde und sich 2013 aus dem Papstamt zurückzog, lebt zurückgezogen im früheren Kloster „Mater Ecclesiae“ in den Vatikanischen Gärten.

Benedikt erhält die neue Seewald-Biografie zum Geschenk

Erzbischof Gänswein ließ auch wissen, dass der emeritierte Papst die neue Biografie zum Geschenk erhalten wird, die der Autor Peter Seewald über ihn verfasst hat.

„Er wollte sie in diesen Tagen dem Papa emerito ursprünglich selbst überreichen. Die Virus-Pandemie hat es leider verunmöglicht. Nun werden wir dieses Opus magnum (1100 Seiten!) als ‚Geburtstagsgeschenk‘ dem Geburtstagskind überreichen. Davon weiß Benedikt natürlich nichts. Die Überraschung Benedikts wird nicht geringer sein als die Freude darüber!“

Seewalds Biografie „Benedikt XVI. – ein Leben“ erscheint am 4. Mai im Droemer Knaur Verlag. Der aus Niederbayern stammende Autor hat mehrere Gesprächsbücher mit dem jetzigen emeritierten Papst herausgegeben. 1996 wurde sein Interviewband „Salz der Erde“ mit dem damaligen Kardinal Ratzinger, dem Präfekten der Glaubenskongregation, ein internationaler Bestseller.

(vatican news)

15 April 2020, 22:59