Suche

Vatican News
Papstbesuch in der Krippenausstellung an diesem Montagnachmittag Papstbesuch in der Krippenausstellung an diesem Montagnachmittag 

Papst besucht Krippenausstellung im Vatikan

Papst Franziskus hat am Montagnachmittag eine Krippenausstellung im Vatikan besucht. Das gab der vatikanische Pressesaal im Anschluss bekannt. Die Visite sei ein weiteres Zeichen dafür, wie sehr Franziskus diese Glaubenstradition schätze, so Vatikansprecher Matteo Bruni.

Weiteres Zeichen der Wertschätzung

In einem eigenen Schreiben hat Papst Franziskus in diesem Advent bereits dazu eingeladen, die Krippentradition mit neuem Leben zu füllen. Den Text „Admirabile signum“ unterzeichnete er am 1. Adeventssonntag im italienischen Greccio.

Bei der vom Papst am Montag besuchten Ausstellung sind mehr als 130 Krippen aus rund 30 Ländern in Nähe des Petersdoms zu sehen. Die Schau wurde in einem Saal in einer Querstraße der Via della Conciliazone eingerichtet. Papst Franziskus hielt sich den Angaben zufolge am Nachmittag eine halbe Stunde vor Ort auf. Er ließ sich die Krippen von Erzbischof Rino Fisichella, dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für Neuevangelisierung, zeigen und wechselte ein paar Worte mit den Krippen-Künstlern und deren Familien. Danach sprach er ein Gebet und segnete die Anwesenden, bevor er sich wieder ins vatikanische Gästehaus Santa Marta begab.
 

 „100 Krippen im Vatikan“ noch bis 12. Januar zu sehen

Musikalisch abgerundet wurde der Besuch mit dem Kammerchor der Musikschule „Kodály“ aus Budapest, der einige Weihnachtslieder vortrug. Ungarns Botschaft beim Heiligen Stuhl hat die Ausstellung „100 Krippen im Vatikan“ mitorganisiert. Sie ist noch bis zum 12. Januar 2020 in der Via dell’Ospedale 1 ein paar Schritte vom Petersdom entfernt zu besichtigen.

Krippen-Aktion von Radio Vatikan

Radio Vatikan hat in diesem Jahr eine besondere Aktion zum Thema Krippe organisiert: Jeden Abend im Advent stellen wir Krippenfiguren auf der Facebook-Seite von Vatican News vor. Die Krippe mit den meisten Likes zeigen wir dem Papst zu Weihnachten und bitten ihn um seinen Segen für die Familie oder Pfarrei, der die Krippe gehört.

 

(vatican news – pr)

09 Dezember 2019, 18:19