Suche

Vatican News
Die Mariensäule bei der Spanischen Treppe Die Mariensäule bei der Spanischen Treppe 

LIVE bei uns: Papst an Mariensäule an diesem Sonntag

An diesem Sonntag feiert der Papst das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria. Kardinal Sarah hatte auf Bitten der italienischen Bischofskonferenz bereits im Oktober 2018 einen sogenannten - wie der Kanonist sagt - Indult erlassen, da in diesem Jahr das Fest auf den zeiten Advent fällt.

Diese Sondergenehmigung gilt für Italien und Spanien und erlaubt die Feier des Festes am Sonntag, wobei das Stundengebet das des zweiten Adventssonntages bleibt. In allen anderen Ländern weltweit wird das Hochfest der Gottesmutter am morgigen Montag gefeiert. 

Gemäß der Tradition, wird Franziskus am Nachmittag an der römischen Mariensäule in der Nähe der Spanischen Treppe eine kurze Andacht halten. Wir übertragen die Feier live und mit deutschem Kommentar ab 15.55 Uhr auf www.youtube.com/vaticande

Die Mariensäule nahe der Spanischen Treppe wurde 1856 errichtet, um an das von Papst Pius IX. zwei Jahre zuvor erlassene Dogma der Unbefleckten Empfängnis Mariens zu erinnern. Pius XII. (1939-1958) begann, dort am 8. Dezember regelmäßig Blumen niederzulegen. Seither haben die Päpste diese Tradition fortgeführt. 

(vatican news/kna – ck/mg)

07 Dezember 2019, 11:26