Cerca

Vatican News
Franziskus bei einer Audienz an diesem Freitag Franziskus bei einer Audienz an diesem Freitag  (Vatican Media)

Papst berät sich mit französischen Bischöfen

Die Verantwortlichen der französischen Bischofskonferenz waren an diesem Freitag beim Papst. Der Vatikan bestätigte den Termin, ohne aber Einzelheiten zum Inhalt des Gesprächs zu nennen.

An dem Gespräch nahmen neben dem (bald durch seinen Nachfolger abgelösten) Konferenzvorsitzenden Erzbischof Georges Pontier aus Marseille die beiden Vizevorsitzenden Pascal Delannoy, Bischof von Saint-Denis, und Pierre-Marie Carre, Erzbischof von Montpellier, sowie Generalsekretär Olivier Ribadeau teil. Die katholische Kirche in Frankreich ist derzeit durch eine Kontroverse um Kardinal Philippe Barbarin belastet. Der Erzbischof von Lyon war am 7. März wegen Nichtanzeige mutmaßlicher sexueller Übergriffe zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Derzeit verbringt Barbarin eine Auszeit. Ein Rücktrittsangebot des Kardinals lehnte der Papst ab.

Eine weitere Kontroverse betrifft den Päpstlichen Nuntius in Paris. Mitte März hatte die französische Staatsanwaltschaft die Aufhebung der Immunität von Erzbischof Luigi Ventura beantragt. Medienberichten zufolge liegen gegen ihn vier Anklagen wegen sexueller Übergriffe gegen Erwachsene vor. Vatikansprecher Alessandro Gisotti erklärte damals, man wolle die Ergebnisse der Untersuchung abwarten.

(kna - cs)

12 April 2019, 14:26