Cerca

Vatican News
Papst Franziskus und Rabab Sadr von der Organisation Imam Sadr Papst Franziskus und Rabab Sadr von der Organisation Imam Sadr  (Vatican Media)

Papst empfängt Chefin schiitischer Wohlfahrtsorganisation

Papst Franziskus hat am Freitag die Präsidentin der libanesischen „Imam Sadr“-Stiftung, Rabab al-Sadr, in Privataudienz empfangen. Die nach dem schiitischen Geistlichen Musa al-Sadr (1928-1978) benannte Stiftung mit Sitz in Tyrus engagiert sich nach eigenen Angaben in sozialen, medizinischen sowie in Bildungsprojekten.

Über nähere Inhalte der Begegnung teilte der Vatikan nichts mit. Am 4. Februar hatte Franziskus in Abu Dhabi mit Großimam Ahmad al-Tayyeb von der Al-Azhar-Universität in Kairo ein Konsensdokument unterzeichnet. Darin rufen die katholische Kirche und eine der anerkanntesten Lehrautoritäten des sunnitischen Islam zum Einsatz für Frieden, Dialog und Menschenrechte, aber auch zu Bildungsmaßnahmen und Gesundheitsversorgung insbesondere für die Schwachen auf. Bei seiner Marokkoreise Ende März wird der Papst in Rabat unter anderem eine islamische Predigerschule sowie eine Sozialeinrichtung der Caritas besuchen.

(kna – mg)

Hier zum Nachhören
15 Februar 2019, 14:19