Cerca

Vatican News
Muslimische Kinder bei Feiern zu Mohammeds Geburtstag am 21. November in Lahore Muslimische Kinder bei Feiern zu Mohammeds Geburtstag am 21. November in Lahore  (AFP or licensors)

Papst Franziskus ernennt Nuntius für Pakistan

Der Libanese Christophe Zakhia el-Kassis wird neuer Nuntius des Papstes in Pakistan. Das wurde an diesem Samstag im Vatikan bekannt. Wegen des Falls Asia Bibi steht die christliche Minderheit in Pakistan derzeit im Mittelpunkt der internationalen Aufmerksamkeit.

El-Kassias wurde 1968 in Beirut geboren; er ist maronitischer Priester. Im diplomatischen Dienst des Vatikans steht er seit 2000. Zu seinen bisherigen Stationen gehörten der Sudan und die Türkei. Der bisherige Botschaftsrat wird zum Erzbischof erhoben; er spricht mehrere Fremdsprachen, darunter auch Indonesisch und Deutsch.

Der neue Papstbotschafter spricht auch Deutsch

Die Christin Asia Bibi hat wegen angeblicher Blasphemie jahrelang in Pakistan in der Todeszelle gesessen. Ende Oktober 2018 hob das Oberste Gericht das Todesurteil auf und ordnete ihre Freilassung an. Seitdem hält sie sich an einem unbekannten Ort auf; in Pakistan kommt es seit ihrer Freilassung immer wieder zu Protesten aufgebrachter Muslime.

(vatican news – sk)
 

24 November 2018, 12:01