Beta Version

Cerca

Vatican News

Papstgebet für September: Afrika durch Bildung helfen

In seinem neusten Videobeitrag zur Gebetsintention für September geht Papst Franziskus auf die Hilfe für Afrika ein.

Mario Galgano – Vatikanstadt

Afrika sei ein reicher Kontinent, betont der Papst im Video. Doch Franziskus denkt hierbei nicht an die Naturschätze und Erdölvorkommnisse. „Sein größter Reichtum, der wertvollste Schatz sind die Jugendlichen“, so der Papst.

Um ihnen eine Chance zu geben, brauche es Bildung, fügt Franziskus an.

„Sie müssen wählen können, ob sie vor einer Schwierigkeit kapitulieren oder ob sie eine Schwierigkeit in eine Chance umwandeln. Der effizienteste Weg ihnen bei dieser Wahl zu helfen ist in Bildung zu investieren.“

Die Bedeutung von Bildung für Afrikas Jugend sei nicht nur für das kurzfristige Denken und Handeln wichtig.

„Wenn Jugendliche keine Chance auf Bildung haben, – wie sollen sie dann ihre Zukunft gestalten? Lasst uns beten, dass die jungen Leute des afrikanischen Kontinents in ihren eigenen Ländern Zugang zu Bildung und Arbeit haben.“

(vatican news)

Zum Nachhören
04 September 2018, 16:00