Beta Version

Cerca

Vatican News
Briefmarken zur Erinnerung an Don Pino Puglisi Briefmarken zur Erinnerung an Don Pino Puglisi 

Papst reist nach Sizilien: Gedenken an Mafia-Opfer

Zum ersten Mal in seiner Amtszeit reist Franziskus nach Sizilien. Für den 15. September hat er seinen Besuch in Palermo angekündigt. Das gab der Vatikan an diesem Samstag bekannt.

Außer der sizilianischen Hauptstadt will der Papst auch in das Bistum Piazza Armerina fliegen. Der Besuch ist auf einen Tag angelegt. Anlass ist der 25. Jahrestag der Ermordung des Priesters Pino Puglisi. Der engagierte Geistliche wurde 1993 in Palermo von der Mafia umgebracht; Franziskus hat ihn kurz nach seiner Wahl zum Papst 2013 seligsprechen lassen.

Don Pino Puglisis Mord jährt sich genau an dem Samstag, den der Papst auf Sizilien verbringen will, zum 25. Mal. Franziskus ruft immer wieder zu beherztem Kampf gegen die Mafia auf: „Mafiosi sind exkommuniziert“, sagte er bei einem Besuch in Süditalien.

(vatican news – sk)
 

26 Mai 2018, 13:33