Suche

Vatican News
Junge Gläubige begrüßen den Papst Junge Gläubige begrüßen den Papst 

Schweiz: Churer Bischof kündigt Jugendrat an

Im Bistum Chur will die Bistumsleitung für den synodalen Prozess insbesondere junge Leute ansprechen und zum Mitmachen motivieren. Dazu hat der Churer Bischof Joseph Bonnemain einen Jugendrat angekündigt. Der von Papst Franziskus gewollte Prozess solle „nicht ein isoliertes Ereignis sein, sondern zu Entwicklungen anstoßen, die weitergehen“, so Bonnemain.

Wie der Bischof in einer Mitteilung schreibt, wolle er „die Jugend an Bord holen“. Auf Anfrage von kath.ch, wie er sich den synodalen Prozess vorstelle, antwortete Bischof Bonnemain, er wolle mit dem Einsiedler Abt Urban Federer alle Firmlinge am 17. Oktober nach Einsiedeln einladen: „Papst Franziskus will, dass in jeder Diözese alle in diesen synodalen Prozess involviert sind. Es soll ein Prozess sein und nicht einfach ein punktueller Anlass“, so Bischof Bonnemain.

Nach der nächsten Bischofssynode soll noch stärker eine Kirche leben und wirken, die als Gemeinschaft handele, so der Churer Bischof weiter. Es solle eine Kirche werden, „in der alle – je nach eigenem Charisma – im Hinblick auf die gemeinsame Sendung mittragen und mitentscheiden“.

Der Churer Bischof Joseph Bonnemain
Der Churer Bischof Joseph Bonnemain

„Ich möchte in unserem Bistum einen Jugendrat bilden, der – eng mit der Bistumsleitung wirkend – eine synodale Ortskirche voranbringt“

Erneuerungsweg

Bonnemain kündigte an, dass am 17. Oktober 2021 in seinem Bistum dieser Erneuerungsweg eröffnet werde. „Mit verschiedenen Gläubigen und im Bischofsrat habe ich das Thema besprochen und mich entschlossen, zu diesem ,Startschuss´ alle Firmlinge und ihre Begleitenden einzuladen“, erläutert der Bischof.

Junge Menschen hätten sich in der Vorbereitung und anlässlich der Firmung bereiterklärt, Verantwortung in Kirche und Welt zu übernehmen und Erwachsene im Glauben zu sein. Das sei deshalb eine wunderbare Chance, „die Jugendlichen ins Boot zu holen“. „Ich möchte in unserem Bistum einen Jugendrat bilden, der – eng mit der Bistumsleitung wirkend – eine synodale Ortskirche voranbringt“, fügt Bischof Bonnemain an. Das Nachrichtenportal kath.ch zitierte hierbei aus einem Schreiben von Bischof Joseph Bonnemain an alle Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Chur.

(kath.ch – mg)

02 Juli 2021, 12:03