Suche

Vatican News
Kaplan Thomas Widmer von der Schweizer Garde Kaplan Thomas Widmer von der Schweizer Garde 

Unser Sonntag im Mai: Kaplan Thomas Widmer

Im Mai begleitet uns bei „Unser Sonntag“ in diesen Zeiten der Pandemie wieder der Kaplan der Päpstlichen Schweizer Garde, Thomas Widmer. Er stammt aus Bonstetten in der Schweiz und ist seit 2016 geistlicher Beistand für die Gardisten und deren Familien.

 

Die Ausgangssperren in Italien und vielen Ländern behindern derzeit auch die Aufnahme weiterer Persönlichkeiten für die Betrachtungen bei Radio Vatikan. Wir sind darum sehr dankbar, dass Kaplan Widmer wieder den Weg zu uns in den „Palazzo“ gefunden hat. In seiner Betrachtung geht es um den guten Hirten.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Sendung am Samstag

Zum Autor

Kaplan Thomas Widmer studierte Theologie in Rom und schloss das Studium an der Lateranuniversität mit dem Lizentiat in Ekklesiologie ab. Zunächst war er in der Pfarrei Maria Lourdes in Zürich Seebach tätig, bis er im Januar 2016 die Pastoral der Schweizergarde übernahm. Dort ist er auch für die Organisation kultureller Aktivitäten verantwortlich.

Die vollständige Betrachtung hören Sie in unserer Abendsendung am Samstag.

(radio vatikan - claudia kaminski)

 

01 Mai 2020, 10:41