Suche

Vatican News
Prof. Stefan Kopp, Paderborn, hier zu Besuch in Rom Prof. Stefan Kopp, Paderborn, hier zu Besuch in Rom 

Österreichischer Priester ist jüngster Leiter einer Hochschule in Deutschland

Der österreichische Priester und Liturgiewissenschaftler Stefan Kopp ist zum neuen Rektor der Theologischen Fakultät Paderborn gewählt worden. Damit ist der 34 Jahre alte Kärntner der derzeit jüngste Leiter einer Hochschule in Deutschland.

Kopp ist seit vier Jahren Professor für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät Paderborn und seit 2017 deren Prorektor. 

Als neuer Rektor will Kopp vor allem die interdisziplinäre Arbeit an aktuellen Fragen stärken, die für Theologie und Kirche besonders drängend sind. Darüber hinaus ist ihm eigenen Angaben zufolge der Dialog mit der Gesellschaft über den innerwissenschaftlichen Diskurs hinaus ein Anliegen.

Kopp bleibt auch nach seiner Wahl zum Rektor der Theologischen Fakultät Paderborn Priester der Diözese Gurk, teilte diese mit. Er werde dort auch weiterhin nach Maßgabe seiner zeitlichen Möglichkeiten in der Seelsorge aushelfen.

(pm – gs)

02 Oktober 2019, 12:38