Cerca

Vatican News
Kruzifix am Rande einer Versammlung von Kardinälen Kruzifix am Rande einer Versammlung von Kardinälen 

D: Theologisches Sprechen über Kirche und Macht

Mit Macht und Ohnmacht in der Kirche beschäftigt sich in den kommenden Monaten eine Vortragsreihe der Theologischen Fakultät Paderborn. Missbrauchskrise und Vertrauensverlust drängten derzeit zu einem neuen Nachdenken in der katholischen Kirche, die Theologie müsse sich selbstkritisch einbringen und nach neuen Perspektiven fragen, erklärte der Liturgiewissenschaftler Stefan Kopp bei der Vorstellung der Reihe am Dienstag.

Im Rahmen der sogenannten „Montagsakademie“ kommen Lehrende der Theologischen Fakultät sowie namhafte Gastvortragende zu Wort. Einer von ihnen ist Eugen Drewermann, der am 2. Dezember „Von der Macht der Ohnmacht Jesu“ sprechen soll.

Weitere Vorträge beschäftigen sich mit Macht aus kirchenrechtlichem Blickwinkel, mit Seelenführung als Chance und Gefahr oder mit Sexualität und Macht als Problemknoten des Weiheamtes. Als Gast aus Rom referiert der Fachmann für Kinderschutz in der Kirche Hans Zollner über Macht und Ohnmacht aus psychologischer und theologischer Sicht. Der Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, soll in Paderborn über „Leitungsgewalt und Partizipation als Thema des ‚Synodalen Wegs‘“ sprechen.

(vatican news – gs)

17 September 2019, 17:43