Suche

Vatican News
Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto war im Juni 2018 bei Papst Franziskus im Vatikan zu Gast Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto war im Juni 2018 bei Papst Franziskus im Vatikan zu Gast  (ANSA)

Malteser-Großmeister wird von Steinmeier und Schäuble empfangen

Der Großmeister des Malteserordens, Fra' Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, ist seit diesem Montag auf Staatsbesuch in Deutschland. Es ist der erste seit der Anerkennung des Ordens als völkerrechtliches Subjekt durch die Bundesrepublik Deutschland im Oktober 2017.

Bis Samstag ist Dalla Torre im Land und wird neben politischen Begegnungen auch einige der medizinischen und sozialen Einrichtungen des Malteserordens besuchen.

Treffen mit Bundespräsident Steinmeier

Am Donnerstag trifft der Großmeister Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf Schloss Bellevue und besucht dann – begleitet von Großkanzler Albrecht von Boeselager – den Bundestag, wo er mit dessen Präsidenten Wolfgang Schäuble zusammentreffen wird. Zudem wird der Großmeister sich auch mit dem Apostolischen Nuntius in Berlin, Nikola Eterović, zu einem Gespräch treffen.

Zu den Veranstaltungen der Woche gehören Besuche in der Zentrale des Malteser Hilfsdienstes in Köln, in einer Einrichtung für todkranke und ältere Menschen in Duisburg sowie in einem der Hilfs- und Integrationszentren der Malteser Werke für Migranten und Flüchtlinge in Berlin. Die Malteser Werke leisten seit über 25 Jahren medizinische, soziale und rechtliche Unterstützung für Migranten in Deutschland und betreiben derzeit 45 Aufnahme- und Integrationszentren.

Neben der Begegnung mit Leitern der Organisationen des Malteserordens in Deutschland und Freiwilligen-Vertretern wird der Großmeister auch Vertreter des protestantischen Johanniterordens treffen. Gemeinsam ist Johannitern und Maltesern die historische Tradition und Berufung, sich um die Kranken und Armen zu kümmern.

Staatsoberhaupt seit 2018

2018 wurde Della Torre zum Staatsoberhaupt des Malteserordens gewählt. Der Souveräne Malteserorden ist dem Heiligen Stuhl unterstellt und zugleich ein eigenes Völkerrechtssubjekt. Der Orden unterhält diplomatische Beziehungen zu mehr als 100 Staaten.

(pm / vatican news – tg)

15 Oktober 2019, 14:25