Cerca

Vatican News
Archivbild Archivbild 

Erstmals Frau Personalchefin im Bistum Aachen

Mit Wirkung zum 1. Februar wird Margherita Onorato-Simonis die Aufgabe als Leiterin der Hauptabteilung Pastoralpersonal übernehmen. Damit ist im Bistum Aachen zum ersten Mal eine Frau Leiterin der „Hauptabteilung 2“.

Die Beauftragung erfolgt zunächst kommissarisch, um gegebenenfalls inhaltliche und strukturelle Anpassungen der Personalarbeit vornehmen zu können. Das teilte das Bistum am Freitag mit.

Soziologin und Psychologin

Onorato-Simonis hat einen Magisterabschluss in den Fächern Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften. Sie arbeitet seit 2009 im Bistum Aachen als Personalreferentin. Neben der Unterstützung und Beratung von Führungskräften und vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat sie Projekte und Konzepte zur systematischen Weiterentwicklung der Personalarbeit im Bistum Aachen erfolgreich umgesetzt.

Außerdem plant das Bistum, wie ebenfalls am Freitag bekannt wurde, eine neue Stelle „Priesterreferent“. Die Priester und Diakone brauchten eine besondere, intensive Unterstützung und Begleitung. Damit könne auch eine Überlastung der Hauptabteilungsleitung vermieden und Freiraum für strategische und konzeptionelle Arbeiten geschaffen werden.

(bistum aachen – sk)
 

18 Januar 2019, 15:16