Beta Version

Cerca

Vatican News
Aleppo ist zerstört. Aleppo ist zerstört.  (AFP or licensors)

Katholikentag 2018: Große Spendensumme für Syrien

83.000 Euro Spenden für die syrische Kirche und für syrische Flüchtlinge im Libanon sind beim diesjährigen Katholikentag in Münster zusammengekommen. Dies gab die Präsidentin des Organisationskomitees, Anne Hakenes, bekannt.

Es ist die größte Spendensumme, die je bei einem Katholikentag eingenommen wurde. Das Geld geht zu gleichen Teilen an die Franziskaner-Mission, die kriegsversehrte Familien in Aleppo unterstützt und an ein Bildungsprojekt für Kinder, das die Caritas Münster unterstützt.

„Das Thema des Katholikenstages war ‚Suche den Frieden‘ – es gibt wohl kaum Menschen, die dringender nach Frieden suchen als Opfer des Krieges in Syrien“, kommentierte Hakenes.

(vatican news – jm)

27 August 2018, 15:05