Suche

Vatican News
Erzbischof Bienvenu Manamika Bafouakouahou Erzbischof Bienvenu Manamika Bafouakouahou  

Neuer Erzbischof für Hauptstadt Brazzaville in Republik Kongo

Der Erzbischof von Brazzaville in der Republik Kongo, Anatole Milandou (75), ist von seinem Amt zurückgetreten. Wie der Vatikan am Sonntag mitteilte, nahm der Papst das altersbedingte Rücktrittsangebot Milandous an. Gleichzeitig ernannte er den bisherigen Koadjutor, Bienvenu Manamika Bafouakouahou (57), zu dessen Nachfolger.

Bereits im April 2020 hatte Franziskus Bafouakouahou zum Koadjutor für die Hauptstadtdiözese ernannt. Bis dahin war dieser Bischof von Dolisie im Südwesten des Landes gewesen. In der 1886 errichteten Diözese Brazzaville leben laut Vatikanangaben rund 600.000 Katholiken, was einem Bevölkerungsanteil von rund 57 Prozent entspricht. In 47 Pfarreien und Seelsorgeeinheiten sind insgesamt etwa 170 Priester und 300 Ordensfrauen tätig.

(vatican news/kna -sst)

21 November 2021, 16:24