Suche

Vatican News
Kirchgängerin in Port-au-Prince am 23. Oktober Kirchgängerin in Port-au-Prince am 23. Oktober  (AFP or licensors)

Haiti: 2 der entführten 17 Missionare freigelassen

Zwei der 17 vor über einem Monat entführten nordamerikanischen Missionare in Haiti sind nach Angaben der Hilfsorganisation „Christian Aid Ministries“ freigelassen worden.

„Während wir uns über diese Freilassung freuen, sind unsere Herzen bei den fünfzehn Personen, die noch in Haft sind“, hieß es in einer Stellungnahme der in den USA ansässigen Organisation am Sonntag.

Nach ihren Angaben befanden sich nach der Geiselnahme vor 36 Tagen zwölf Erwachsende im Alter von 18 bis 48 Jahren sowie fünf Kinder in der Gewalt der Entführer, die zu den einflussreichsten Banden in Haiti zählt.

Die Gruppe „400 Mawozo“ fordert für die Freilassung der Geiseln ein Lösegeld von einer Million US-Dollar pro Person. Die Tageszeitung „Listin Diario“ berichtete zuletzt, allein in der ersten Hälfte des Monats Oktober habe es bislang 119 Geiselnahmen in Haiti gegeben.

(kna – sk)
 

22 November 2021, 10:26