Suche

Vatican News
Der Luxemburger Kardinal Jean-Claude Hollerich Der Luxemburger Kardinal Jean-Claude Hollerich  (Archeveche de Luxembourg / SCP)

Luxemburg: Kardinal Hollerich ruft zu Teilhabe an Weltsynode auf

Kardinal Jean-Claude Hollerich hat alle Gläubigen in einer Videobotschaft, die am Sonntagabend auf der Internetseite des Erzbistums Luxemburg veröffentlicht worden ist, zur Teilhabe an der Weltsynode aufgerufen.

„Die Kirche fragt Sie nach Ihren Meinungen!“, so Hollerich in der rund fünfminütigen Videobotschaft. „Die Kirche braucht Sie" - und zwar „nicht nur Arme, Hände, Füße und Engagement“, sondern auch „ihr Gehirn und Herz", betonte er weiter. Dann könne die Synodalität, die ein wenig zur DNA der katholischen Kirche zähle, Früchte tragen, auch im Erzbistum Luxemburg. Zwar seien derzeit Spannungen in der Kirche spürbar, diese seien jedoch „normal“. Wichtig sei, „dass wir alle, egal ob konservativ oder progressiv, die Kirche ausmachen“, so der Kardinal.

Hollerich mit zentraler Rolle in Weltsynode

Kardinal Hollerich kommt in der internationalen Weltsynode eine zentrale Rolle zu: Als Generalberichterstatter wird er beispielsweise maßgeblich für die Erstellung des Arbeitstextes verantwortlich sein, den Stand der Debatten zusammenfassen und gegebenenfalls zwischen verschiedenen Positionen vermitteln. Die diözesane Phase der Weltsynode in Luxemburg eröffnete Hollerich am Sonntagnachmittag mit einem Gottesdienst in der Kathedrale. Ein Synodenteam soll sich um Gespräche auf Bistumsebene kümmern.

(pm – gh)

18 Oktober 2021, 14:15