Suche

Vatican News
Hinrichtungsraum in einem Gefängnis in Texas Hinrichtungsraum in einem Gefängnis in Texas  (AFP or licensors)

USA: Katholische Mehrheit für Todesstrafe

Der Katechismus der Katholischen Kirche verurteilt die Todesstrafe – eine Änderung, die Papst Franziskus vor einigen Jahren durchgesetzt hat. Doch viele Katholiken in den USA hat das noch nicht erreicht.

In einer Umfrage des „Pew“-Forschungszentrums in Washington sprechen sich nämlich 58 Prozent der US-Katholiken für die Todesstrafe bei schwersten Delikten aus. Dieser Anteil der Befürworter erhöht sich noch, wenn in der Umfrage gezielt nach der moralischen Rechtfertigung für die Todesstrafe nach schweren Verbrechen, zum Beispiel Mord, gefragt wird. In diesem Fall signalisieren fast zwei Drittel der Katholiken ihre Zustimmung zur Todesstrafe.

Atheisten lehnen Todesstrafe ab

Auch zwei Drittel der Protestanten in den USA sagen Ja zur Todesstrafe; bei weißen Evangelikalen ist der Anteil der Befürworter mit 75 Prozent am höchsten. Hingegen sprechen sich zwei Drittel der Atheisten sowie 57 Prozent der Agnostiker gegen die Todesstrafe aus. Atheisten und Agnostiker machen zusammen allerdings weniger als zehn Prozent der erwachsenen US-Bevölkerung aus.

(pew research center – sk)
 

18 Juni 2021, 12:17