Suche

Vatican News
Gebet zur Freilassung der Entführten in Haiti Gebet zur Freilassung der Entführten in Haiti 

Haiti: Alle entführten Kirchenleute wieder frei

Alle katholischen Ordensleute, die am 11. April in Haiti entführt wurden, sind freigelassen worden. Das teilte die Gesellschaft des Heiligen Jakob mit, der ein Teil der Entführten angehört.

Man habe die Mitbrüder, die Schwestern und übrigen Entführten bei guter Gesundheit vorgefunden, so die Missionsgesellschaft in einer Erklärung. Die örtliche Bischofskonferenz bestätigte diese Information gegenüber Vatican News.

Die Gemeinschaft zeigte sich gegenüber den Botschaftern Frankreichs und der USA „für ihren diskreten und wirksamen diplomatischen Beitrag“ zur Freilassung der Geiseln erkenntlich und dankte darüber hinaus „allen politischen und moralischen Autoritäten des Landes und den Regierungen für ihre unermüdliche Unterstützung". Drei der sieben entführten Ordensleute waren bereits vor einer Woche freigelassen worden.

Bischöfe sprachen von „Banditen"

Insgesamt zehn Personen wurden am 11. April in Croix-des-Bouquets, nahe der Hauptstadt Port-au-Prince, auf dem Weg zu einer religiösen Feier von Bewaffneten entführt. Zu der Gruppe gehörten vier Priester und eine Ordensfrau haitianischer Nationalität sowie zwei Personen aus Westfrankreich, eine Schwester und ein Priester, der seit mehr als 30 Jahren in Haiti lebt. Drei weitere Personen, Mitglieder der Familie eines haitianischen Priesters, der nicht unter den Entführten war, wurden ebenfalls entführt.

Die Entführung geht auf das Konto einer lokalen kriminellen Bande, die eine hohe Lösegeldsumme forderte. Die Bischöfe des Landes sprachen von „Banditen“ und geißelten die in Praxis der in Haiti alltäglich gewordenen Entführungen. Für den 15. April rief die haitianische Bischofskonferenz katholische Schulen, Universitäten und Institutionen zu einer Arbeitsniederlegung auf, um gegen die Entführungen und die Unsicherheit im Land zu protestieren. Die Entführung schockierte die Öffentlichkeit über die Grenzen der Insel hinaus.

(vatican news – gs)

30 April 2021, 17:37