Suche

Vatican News
Kinder bei einem Gebetstreffen in einer Pfarrei von Mchinj in Malawi - undatierte Aufnahme Kinder bei einem Gebetstreffen in einer Pfarrei von Mchinj in Malawi - undatierte Aufnahme 

Malawi: „HIV-Infizierte nicht diskriminieren“

„Wir sind alle gleich! Auch HIV-Infizierte sollten ihren Beitrag zu den Aktivitäten der Kirche und zur Entwicklung des Landes beitragen dürfen.“

Das sagte die Gesundheitsverantwortliche der malawischen Bischofskonferenz, Bertha Magomero, jetzt bei einem Besuch im Distrikt Machinga.

Es sei besonders traurig, dass oft Familienangehörige die ersten seien, die HIV-Infizierte diskriminieren. Das führe dazu, dass viele Infizierte keinen Aidstest machten oder das Ergebnis nicht wahrhaben wollten – und damit dann zur weiteren Verbreitung der Immunschwächekrankheit beitrügen.

(fides – sk)
 

17 März 2021, 14:53