Suche

Vatican News
Demonstration von Lebensschützern am 30. Dezember vor dem Senat Demonstration von Lebensschützern am 30. Dezember vor dem Senat 

Argentinien: „Abtreibungsrecht verstößt gegen Verfassung“

Der Dritte Orden des hl. Franz von Assisi hat die Lockerung des Abtreibungsverbots durch den Senat in Buenos Aires scharf verurteilt.

„Das ist ein Gesetz, das gegen die Verfassung verstößt“, heißt es in einer Stellungnahme der argentinischen „säkularen Franziskaner“. „Wir fühlen uns verletzt und verraten: Einmal mehr werden damit Frauen und Kinder, also die verletzlichsten Menschen, misshandelt oder sogar getötet.“

Der Senat hatte am 30. Dezember mit 38 Ja- gegen 29 Nein-Stimmen ein Gesetz beschlossen, das unter bestimmten Bedingungen eine straffreie Abtreibung erlaubt. Die Bischofskonferenz hatte darauf mit Bitterkeit reagiert und erklärt, sie wolle an ihrem Einsatz für den Schutz des menschlichen Lebens festhalten. Auch Papst Franziskus, ein Argentinier, hatte sich vor der Entscheidung des Senats in einem Brief gegen das Gesetz ausgesprochen.

(vatican news – sk)
 

07 Januar 2021, 13:52