Suche

Vatican News
Kardinal Bassetti Kardinal Bassetti  (ANSA)

Italien: Kardinal Bassettis Zustand infolge Corona verschlechtert sich

Der Gesundheitszustand des schwer an COVID-19 erkrankten Kardinals Gualtiero Bassetti verschlimmert sich. Seit knapp einer Woche liegt der Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz auf der Intensivstation in einem Krankenhaus seiner Bischofsstadt Perugia.

In den vergangenen Stunden habe sich sein Zustand erheblich verschlechtert, teilte die Bischofskonferenz an diesem Montag mit. Der Generalsekretär rief die Gläubigen dazu auf, für den Kardinal, aber auch für das medizinische Personal zu beten. Wir sind sicher, dass der Herr es nicht versäumen wird, dem Kardinal und denen, die durch die Krankheit schwer geprüft werden, Gnade und Trost zu schenken“, schrieb Stefano Russo.

Kardinal Bassetti ist 78 Jahre alt und steht der Bischofskonferenz seit 2017 nach päpstlicher Ernennung vor. Er wurde nach einer Infektion mit dem Corona-Virus am 31. Oktober ins Krankenhaus eingeliefert, am 3. November wurde er auf die Intensivstation verlegt.

(vatican news – gs)

09 November 2020, 14:57