Suche

Vatican News
Archivbild: Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Stanisław Gądecki (rechts) Archivbild: Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Stanisław Gądecki (rechts)  (AFP or licensors)

Polen: Jesuit wird neuer Pressesprecher der Bischöfe

Der Jesuitenpater Leszek Gesiak (55) wird neuer Pressesprecher der Polnischen Bischofskonferenz. Das gaben die polnischen Bischöfe am Rande ihrer in dieser Woche stattfindenden Vollversammlung in Tschenstochau bekannt.

Der Medienexperte leitete zuletzt das Institut für Medien und soziale Kommunikation der Jesuitenuniversität in Krakau. Zuvor war er von 2012 bis 2017 Leiter der polnischsprachigen Redaktion von Radio Vatikan und zwischen 2006 und 2012 auch Chefredakteur der katholischen Monatszeitschrift „Poslaniec“.

Gesiak folgt als Sprecher auf P. Pawel Rytel-Andrianik, der von der Polnischen Bischofskonferenz mit 1. Juli zum Direktor für Auslandskommunikation bestellt wurde. Der Posten wurde neu geschaffen. Die Bischöfe wollen damit ihre Auslands-Medienarbeit stärken, wie der Bischofskonferenz-Vorsitzende Erzbischof Stanislaw Gadecki Anfang Juni bekannt gegeben hat.

(kap – mg)

29 August 2020, 11:37