Suche

Vatican News
In Tijuana, an diesem Freitag In Tijuana, an diesem Freitag  (ANSA)

Kirche in Mexiko startet Plattform für Arbeitssuchende

Die Kirche in Mexiko gibt den Startschuss für ein neues Hilfsprojekt für Arbeitsuchende in der Corona-Pandemie. Es ist Teil der kirchlichen Kampagne „Familien ohne Hunger“.

Über die Website YoQuieroTrabajar.mx (Ich will arbeiten) sowie eine Hotline stellt die Bischofskonferenz Arbeitsuchenden und Kleinunternehmern Arbeitsmarktinformationen zur Verfügung. Unternehmen ruft die Kirche auf, freie Stellen zu melden.

Mexiko ist wie mehrere andere Länder Lateinamerikas besonders hart von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Unterschiedlichen Prognosen zufolge wird die Armutsrate im Zuge deutlich steigen.

(kna – sk)
 

07 August 2020, 12:32