Suche

Vatican News
Auch in Malaysia versucht man sich derzeit vor dem Coronavirus zu schützen. Auch in Malaysia versucht man sich derzeit vor dem Coronavirus zu schützen.  (AFP or licensors)

Malaysia: Bischöfe gründen Caritas-Hilfswerk

Die katholischen Bischöfe im mehrheitlich muslimischen Malaysia haben ein Hilfswerk zur Unterstützung der Armen in dem südostasiatischen Land gegründet. Bischof Bernard Paul von Melaka-Johor wurde zum Vorsitzenden von Caritas Malaysia ernannt, wie der asiatisch-katholische Nachrichtendienst „Ucanews“ berichtete.

Die Einrichtung des Hilfswerks sei im vergangenen Jahr auf dem Plenum der Bischofskonferenz von Malaysia, Singapur und Brunei beschlossen worden. Seinen Sitz hat es in der Hauptstadt Kuala Lumpur.

Armut ist in Malaysia ein kontroverses sozialpolitisches Thema. Nach offiziellen Regierungsangaben waren 2016 nur noch 0,4 Prozent der 31 Millionen Einwohner arm. 1970 seien es noch 49 Prozent gewesen. Experten der UN werfen Malaysia jedoch vor, die Armutsgrenze zu niedrig anzusetzen. Nach UN-Schätzungen liegt die Armutsquote in dem südostasiatischen Land heute zwischen 16 und 20 Prozent.

Caritas Malaysia wird Mitglied von „Caritas Internationalis“, dem Zusammenschluss von 165 katholischen Hilfs-, Entwicklungs- und Sozialorganisationen in über 200 Ländern. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehört die Nothilfe bei Katastrophen sowie Entwicklungshilfe.

(kna/ucan/kap – mg)

30 Januar 2020, 10:25